Bedarfsanalyse Web-to-Print

Ihre Anforderung

Web-to-Print basiert mittlerweile auf einer Vielzahl von unterschiedlichen Technologien und Geschäftsmodellen. Bei einer Einführung von internetgestützten Publikationswegen sollten Betriebe vor allem den Kundenbedarf, die Beschaffenheit der Druckprodukte sowie die eigenen technischen und organisatorischen Rahmenbedingungen im Fokus haben. Erst auf dieser Basis kann eine Abschätzung getroffen werden, ob eine Web-to-Print-Lösung für den Betrieb geeignet ist und welche konkrete Softwarelösung sich anbietet.
Zielgruppe der Betriebsanalyse sind Unternehmen, die in das Geschäftsfeld Web-to-Print einsteigen möchten und bereits Ideen für ein mögliches Geschäftsmodell entwickelt haben.

Unsere Leistung

Auf Basis einer umfangreichen Checkliste und eines Fragenkataloges werden die Voraussetzungen und die Kernanforderungen an eine Web-to-Print-Lösung betriebsspezifisch analysiert. Im Rahmen der Analyse werden Ihre Kunden- und Produktbeispiele sowie mögliche widersprüchliche Anforderungen diskutiert. Als Ergebnis der Analyse erhalten Sie ein Anforderungsprofil, in dem die Ausgangsssituation Ihres Unternehmens sowie die Kernanforderungen an ein Web-to-Print-System beschrieben werden.

Zudem werden Empfehlungen von Basistechnologien und Systemen, mit denen die Anforderungen voraussichtlich am besten umgesetzt werden können, skizziert. Das Anforderungsprofil dient als Grundlage für die weitere Kommunikation mit den Systemherstellern.

-> Sprechen Sie uns an, wir geben Ihnen gerne nähere Informationen.


vorherige Seite

Sie benötigen Unterstützung?
Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Email.
Unsere Spezialisten beraten Sie gerne!
Udo Eickelpasch
Udo Eickelpasch
05 11 33 80 631
eickelpasch@pxmno.de

Ronny Willfahrt
Ronny Willfahrt
05 11 33 80 641
willfahrt@pxmno.de

Marion Pietsch
Marion Pietsch
Assistentin Referat Technik
05 11 33 80 629
pietsch@pxmno.de