Colormanagement in DTP-Applikationen

Ihre Anforderung

In der grafischen Industrie haben sich lebendige ProzessStandards etabliert, die beständig auf die Anforderungen des Marktes angepasst werden müssen und den Einsatz von standardisierten ICC-Profilen bedingen. Auch die eingesetzte Soft- und Hardware in den Druckvorstufen entwickelt sich fort. Ein blindes Vertrauen auf die mitgelieferten Standardeinstellungen der Software-Systeme ist jedoch selten empfehlenswert. Das Thema Proofing ist noch immer hochaktuell und wird inzwischen stark vom Softproofing geprägt.
Unter Einbeziehung all dieser Facetten ist ein solides Colormanagement anno 2013 nötiger denn je, erst recht in hoch automatisierten und dezentralen Workflows. Sie möchten Ihre Mitarbeiter auf den aktuellen Stand in Sachen Farbmanagement bringen und sich dabei eng an den Richtwerten der geltenden ProzessStandards orientieren.

Unsere Leistung

In unserem Inhouse-Seminar “Colormanagement in DTP-Applikationen” schaffen wir die theoretischen Grundlagen für ein solides Colormanagement und geben Ihnen ganz praktische Tipps und Hinweise für Ihre tägliche Arbeit, z.B. hinsichtlich der Einstellungen in der Adobe Creative Suite. Die Referenten schöpfen dabei aus einem breiten Fundus von praktischen Erfahrungen im Bereich der Prozessstandardisierung. Es erwartet Sie ein aktueller Überblick zu den Druckstandards und den zugehörigen ICC-Profilen, Praxistipps für die farbgerechte PDF-Erstellung und -Kontrolle, aber auch eine Praxisexkursion in das Thema Proofing, insbesondere das Softproofing. Abschließend sind einige Praxisübungen der Teilnehmer vorgesehen, um die Lerninhalte zu festigen.


nächste Seite

Sie benötigen Unterstützung?
Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Email.
Unsere Spezialisten beraten Sie gerne!
Udo Eickelpasch
Udo Eickelpasch
05 11 33 80 631
eickelpasch@pxmno.de

Ronny Willfahrt
Ronny Willfahrt
05 11 33 80 641
willfahrt@pxmno.de

Marion Pietsch
Marion Pietsch
Assistentin Referat Technik
05 11 33 80 629
pietsch@pxmno.de